Transparenz der Regierungsführung: ein Faktor für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika

Transparenz der Regierungsführung (SDG 16): ein Faktor für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika

2 Kommentare

Die Transparenz der Regierungsführung wird durch das Ziel 16 für nachhaltige Entwicklung in der EU hervorgehobenAgenda 2030 Vereinte Nationen. ((Weitere Informationen zu SDG 16 finden Sie hier)

Dieses gewünschte Ideal ist nicht weit von der Art von Regierung entfernt, die der amerikanische Ingenieur Howard Scott, Gründer der technokratischen Bewegung, vorgeschlagen hat. Es würde auf der wissenschaftlichen Anpassung der Produktion an den Verbrauch in einer Volkswirtschaft basieren, in der Energieeinheiten zur Messung und Steuerung anstelle von Geldwerten verwendet werden.

„Transparenz (der Regierungsführung) sollte jedoch nicht einfach als Selbstzweck gesehen werden, sondern als eine großartige Möglichkeit, kollektive Ziele durch größere moralische Stärke zu erreichen. ""

Mauricio Cárdenas Santamaría, ehemaliger kolumbianischer Minister für Finanzen und öffentliche Kredite

Die Regierungen müssen die Namen der Unternehmen offenlegen, an die sie öffentliche Aufträge vergeben. Auf diese Weise können Journalisten, Aktivisten und politische Persönlichkeiten ihre Meinung zu diesen Märkten äußern und nachhaltigere Einkäufe fordern, die für die Gleichstellung der Geschlechter günstiger und weniger anfällig für Korruption sind. Mit der Transparenz der Regierungsführung sind die Machthaber und Beamten, die ihren Ruf respektieren, verpflichtet, bei ihren Entscheidungen ehrlich zu sein. Es ist, als ob die Augen der Menschen auf sie gerichtet sind.

Transparenz der Regierungsführung: ein Faktor für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika
Transparenz der Regierungsführung: ein Faktor für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika

Das Erreichen dieses Ziels einer transparenten Regierungsführung wird schwierig, aber nicht unmöglich sein. Die Regierungen in Afrika müssen eine Online-Plattform schaffen, die es der Bevölkerung ermöglicht, auf Programm-, Unterprogramm- und Projektebene auf alle Ausgabenposten im Staatshaushalt zuzugreifen. Darüber hinaus könnte ein weiteres Portal zur Zentralisierung des staatlichen Einkaufs eingerichtet werden. Darüber hinaus würde eine andere öffentliche Plattform, die auf Transparenz in der Regierungsführung abzielt, einen universellen Zugang zu elektronischen Versionen öffentlicher Aufträge ermöglichen. Die Bürger können nun prüfen, ob die Regierung für jeden Einkauf gute Preise erhält, ob es sich um Militäruniformen, Autos, eine Versicherungspolice oder Flugtickets handelt.

In der Tat zeigen diese Anforderungen, um zu veröffentlichen, was getan wird, nicht nur die Preise der Verträge. Diese enthalten Angaben zur Qualität der Produkte, zur Lieferzeit und zu den Zahlungsmethoden. Die Unternehmen, die nicht ausgewählt wurden, können später ihre Angebote mit denen vergleichen, die ausgewählt wurden, um ihre zukünftigen Angebote entsprechend anzupassen.

Transparenz der Regierungsführung: ein Faktor für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika
Transparenz der Regierungsführung: ein Faktor für eine nachhaltige Entwicklung in Afrika

Diese Vorschläge für eine transparente Regierungsführung werden es ermöglichen, die Korruption zu bekämpfen. Aktivisten und Journalisten können mögliche Veruntreuung und Verschwendung untersuchen. Mitglieder der Regierung, der Medien und der Wissenschaft, wir alle haben die Verantwortung dafür zu sorgen, dass diese gewünschte verbesserte Transparenz der Regierungsführung und größere Rechenschaftspflicht in unseren lieben Ländern bereits Realität wird. Unsere afrikanischen Länder könnten somit die Spitze der am wenigsten korrupten Länder erreichen. ((Weitere Informationen zum Korruptionswahrnehmungsindex finden Sie hier)

Obed KODJO

Obed Kodjo ist ein neugieriger, motivierter und entschlossener junger Führer. Er ist ein Agronom und Blogger, der in Organisationen aktiv ist, die sich für das Bewusstsein und die Entwicklung der afrikanischen Jugend einsetzen. Innovation ist seine Leidenschaft und dafür kultiviert er sich immer wieder, um sein Handeln zu verbessern. Er träumt von einem bewussten Afrika, das seine Probleme ohne fremde Hilfe selbst löst.

2 Kommentare

  1. Cephas
    20 Mai 2020

    Heiliger Artikel! Gute Regierungsführung ist ein sensibles Thema. Da es kein Selbstzweck ist, ist es sein Ziel, das noch spürbarer ist. Ich glaube, dass dies eine „Lebensweise“ sein sollte, die jedem Bürger in allem vermittelt werden muss. Bereits mit Strenge und Selbstdisziplin beginnen. Je früher wir in unserem täglichen Leben ein gutes Management und gute Gewohnheiten aufbauen, desto höher sind die Wahrscheinlichkeiten für eine gute Regierungsführung und ein besseres Sein, wenn wir in verantwortungsvollen Positionen sind.

    Antworten
    • Djètovi
      7 Juli 2020

      Die neue Ausbildung muss daher zu bürgerlichen und moralischen Werten zurückkehren, die für den Aufbau disziplinierter Männer mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein von zentraler Bedeutung sind. Es liegt auch in der Verantwortung aller Bürger, unabhängig von der Führungsebene!

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.